Was bedeutet Intensivpflege?

Es werden gestörte oder ausgefallene Organfunktionen wie z. B. Herzfunktion, Lungenfunktion, Nierenfunktion usw. zeitweilig überwacht, unterstützt bzw. ersetzt, idealerweise bis der Körper des Patienten diese wieder selbst übernimmt.

Das Besondere in der Intensivpflege im Vergleich zur Krankenpflege ist, dass Patienten versorgt werden, die keine oder wenige Ressourcen haben, sich selbst zu helfen. Zusätzlich müssen die Vitalfunktionen ununterbrochen überwacht und unterstützt werden, oft mit Hilfe vieler technischer Geräte, die ebenfalls bedient werden müssen.

Das bedarf einen hohen Personalaufwand und ein gewisses technisches Verständnis.

Leistungen im Überblick

  1. Seminare und Unterricht für Angehörige und Pflegende
  2. Versorgung von Schwerkranken und beatmeten Patienten
  3. Transport / Begleitung von beatmeten Erwachsenen und Kindern
  4. Persönliches Gesundheitscoaching für Pflegende und Angehörige
… der Mensch machts!